Slowenien – Wanderung zum Sunikov Wasserfall im Lepena Tal

Sunikov Wasserhain Lepena Tal

Lepena Tal – Wanderung zum Sunikov Wasserhain

Das Lepena Tal liegt im schönen Triglav Nationalpark. Ausnahmsweise dreht sich hier nicht alles um den Fluss Soca, sondern um den Bach Lepenjica.  Dieser hat kurz vor dem Zusammenfluss mit dem Bach Šunik,  100 m lange Gumpen und Tröge in der Natur hinterlassen. Dicke Moosdecken bedecken den Boden und die alten Bäume.  Man fühlt sich wie in einem Urwald.

Er ist längst kein Geheimtipp mehr, dennoch einen Besuch wert. Wenn ihr in der Nähe seid, kommt und lasst euch verzaubern…

 

Sunikov Wasserfall
Sunikov Wasserfall

Anfahrt:

Das Lepena Tal befindet sich im Triglav Nationalpark. Von der Regionalstraße Bovec-Vrsic zweigt man am Schild Richtung Lepena Tal ab. Die Straße immer weiter fahren und man kommt direkt an einen Parkplatz. Von hier ist es nicht mehr weit zum Sunikov Wasserfall.

Die Straße wird, je näher man dem Parkplatz kommt, immer schmaler…nicht wundern, der Weg ist der richtige 😉

Wer lieber den 3 km langen Rundweg gehen möchte, kann einfach beim Campingplatz Klin parken und loswandern.

Wenn schon die Anfahrt ein Highlight sein soll, dann empfehlen wir euch die Anfahrt über den Vršičpass und Predilpass

Wanderung zum Sunikov Wasserfall

Vom Parkplatz aus, geht man einen ausgeschilderten Weg. Grundsätzlich ist er nicht anspruchsvoll, wer aber später noch weiter nach oben zu den größeren Wasserfällen möchte, sollte feste Schuhe mit einem guten Profil anhaben.

Sunik Wasserhain
Sunik Wasserhain

 

Auf dem kurzen Weg gibt es Sitzmöglichkeiten. Nach kurzer Zeit kommt ihr zu einer  Holzbrücke. Geht ihr darüber, könnt ihr nach der Brücke links, bergauf  gehen und den Wasserfall von oben bewundern. Noch weiter nach oben, sieht man, wie hoch dieser Wasserfall tatsächlich ist. Er verzweigt sich teilweise und fällt steil nach unten.

Wenn ihr nicht die Holzbrücke überquert, sondern geradeaus daran vorbeigeht, gelangt ihr direkt zum Wasserfall.

 

Sunikov Wasserfall
Sunikov Wasserfall

 

Sunik Slowenien Wasserfall
Wasserfall

 

Auf dem Weg sieht man noch die Überreste einer alten Mühle und einer Säge aus dem letzten Jahrhundert.

Sunikov Brücke
Sunikov Wasserhain

 

Wir haben uns ca 1-2 Stunden im Wasserhain aufgehalten. Für die Wanderung an sich, hätten wir wahrscheinlich nur eine 1/2 Stunde gebraucht, aber der Ort ist wirklich schön für einen längeren Aufenthalt….das Wasser rauscht, die Vögel zwitschern, alles ist grün…genießt es und lasst die energetische Wirkung, die dieser Ort haben soll, einfach zu 😉

Schreibe einen Kommentar