Naturcampingplatz Mittenwald Isarhorn – Camping an der Isar

Naturcampingplatz Mittenwald Isarhorn – Camping an der Isar

Oberbayern ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Berchtesgaden, Garmisch-Partenkirchen, Walchensee und Mittenwald sind Orte, die mit einer wunderschönen Natur verbunden werden und das ganze Jahr beliebt sind.

Durch Corona hat sich das ganze aber extrem gesteigert. Sehenswürdigkeiten sind überlaufen, denn neben den Campern kommen auch die Tagesausflügler hierher. Anwohner sind genervt, dazwischen gibt es viele Zeitungsartikel, in denen Wildcamper angeprangert werden und ein paar schwarze Schafe, machen uns allen dadurch das Camperleben schwerer.

Deshalb ist es an der Zeit einige coole Campingplätze vorzustellen. Wir fangen an mit dem Naturcampingplatz in Mittenwald.

Isar am Naturcampingplatz Mittenwald
Isar im Nebel direkt am Naturcampingplatz

Unser Aufenthalt auf dem Naturcampingplatz

Mitte Juli haben wir geplant uns im August mit Bekannten aus München zu treffen. Da wir schon lange auf diesen Campingplatz wollten, war die Gelegenheit günstig. Aufgrund Corona mussten wir reservieren.

4 Wochen vor unserem geplanten Aufenthalt Mitte August, schrieb ich eine Mail an den Campingplatz Isarhorn und erhielt 2 Tage später die Antwort mit einem Kontaktformular im Anhang. Das Kontaktformular bekommt ihr nur gesendet, wenn zu dem gewünschten Datum Plätze frei sind.

Hier müssen die Kontaktdaten, Datum etc angegeben und per Mail zurückgeschickt werden. Auch wenn es etwas ungewohnt ist, aber man bekommt keine weitere Reservierungsbestätigung. Bei unseren Bekannten und auch bei uns, hat es wunderbar geklappt.

Ankunft

Aufgrund von Michis Nachtschicht Staus und einem Wespenstich, kamen wir erst nach 15 Uhr am Platz an.

Mittags bis 16 Uhr hat die Rezeption geschlossen, aber eine Anreise ist auch da möglich. Wir haben vor der Schranke auf dem Parkplatz geparkt und sind an der Rezeption zu dem Parkautomat. Dort zieht man einfach eine Tagseskarte, zahlt 20 € (Kreditkarte oder Bar) und kann dann ab 16 Uhr direkt zur Rezeption und einchecken. Die 20 € werden dann mit eurem Platzpreis verrechnet.

Ihr habt freie Platzwahl und es gibt richtig große Stellplätze. Je nach Größe des Fahrzeugs, gibt es richtig coole Plätze direkt an der Isar.

Zelte haben definitiv die besten Möglichkeiten. Kleinere Campingbusse können aber auch schön an der Isar stehen. Da wir 2 Vans waren, haben wir einen ruhigen Platz weiter oben gewählt.

Unser Platz am Isar Camping
Unser Platz am Isar Camping

Was gibt es auf dem Naturcampingplatz zu entdecken

Auf dem Platz könnt ihr zum Isarhorn gehen. Neben dem Aufenthalt am schönen Isarstrand, gibt es die Möglichkeit für einen kleinen Rundweg auf dem Isarhorn. Hier ist auch das Mini Camp Flake errichtet. Sieht sehr süß aus, mit einer kleinen Feuerstelle, einem Tisch mit Blumen und einer Abwehr gegen Feinde 😉

Camp Flake Wickie Naturcamping
Minicamp Flake – Wickie ist hier überall in der Gegend

Hier befindet sich auch ein Hochseilgarten mit einem 11 m hohen Kletterturm und der Isar-Rutsche. 2020 hat der Klettergarten nicht geöffnet. Laut Website öffnet er 2021 wieder.

Isarhorn Strand
Strand am Isarhorn

Die Toiletten und Duschen sind sehr sauber. In der Rezeption gibt es einen kleinen Kiosk. Hier könnt ihr auch Brennholz kaufen.

Am Eingang gibt es ein kleines Lokal, dass Brotzeit und Kaffee und Kuchen anbietet.

Umgebung

Egal ob auf dem Klettersteig in Mittenwald, ein Besuch der Partnach– oder Höllentalklamm in Garmisch-Partenkirchen oder einfach Wanderungen durch die schöne Natur. Es gibt richtig viel zu sehen in der Umgebung.

Hütten und Schlaffässer

Auf dem Platz gibt es auch 2 Blockhütten und 7 Schlaf-Fässer zum Mieten. Für 2 Personen in einem Fass, zahlt ihr 50 € pro Nacht.

Preise

Wir haben für den Stellplatz in der Hauptsaison insgesamt 25,70 € ohne Strom für eine Nacht bezahlt.

Preise Naturcampingplatz Mittenwald
Hier seht ihr die Preise

Warum wir diesen Campingplatz toll finden

Der Campingplatz ist recht lässig. 95% sind Naturliebhaber und die Stimmung ist freundlich und offen. Viele Zelte und kleinere Campervans stehen direkt an der Isar. Größere Womos findet man eher oben zwischen den Tannen.

Wir finden ihn richtig schön und kommen im Winter wieder 🙂

Hier der Link zur Website des Naturcampingplatz Isarhorn

Jasmin

Hello ihr Reisenden, Individualisten, Bullifahrer, Camper...ich bin Jasmin und liebe das Leben und die Freiheit. ...am liebsten mit Michi in unserem VW T3 ;) Auf unserem Blog erzählen wir euch von unseren Erlebnissen unterwegs, geben Reisetipps und der VW T3 kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar