Deko im Campervan – Was haben wir in unseren VW T3

Deko im Campervan – Was haben wir in unseren VW T3

Campervan  

Deko

 

Deko macht das Zuhause auf vier Rädern erst gemütlich und jeder kann seine eigenen Vorlieben ausleben. 

Ich mag bei der Einrichtung gerne eine Ausgewogenheit zwischen DIY, Mitbringsel aus bereisten Ländern und gekauften Dingen. 

In der Regel ist in einem Van recht wenig Platz. Gerade wenn man viel unterwegs ist,  sollte die Deko nicht nur schön, sondern auch sinnvoll sein und an dem vorhergesehenen Platz bleiben….ihr wollt ja nicht, dass euch während der Fahrt die Deko um die Ohren fliegt 😉

Wir haben zwei VW T3 mit Original Westfalia Ausstattung. Die Einrichtung anzubohren oder zu bekleben grenzt hier an Frevel…deshalb mussten andere Lösungen her. Welche es sind, erzählen wir euch im Beitrag…

Lichterkette Campervan Deko
Im weißen T3 haben wir noch eine Lichterkette mit kleinen Bastkugeln

Lichterkette 

Die erste Deko, die in keinem neu gekauften oder ausgebauten Camper fehlen darf, ist eine Lichterkette. Ja wirklich, egal ob Mann oder Frau…eine Lichterkette ist eine der ersten Anschaffungen…auch in unserem Freundeskreis 🙂

Wir nutzen ausschließlich batteriebetriebene Lichterketten. Sie machen ein warmes Licht und die Batterie hält ewig.

Wir sind bei batteriebetriebenen 20er Lichterketten mit Draht geblieben.  Diese finden wir aus mehreren Gründen praktisch. Der Draht an den Lichtern ist sehr flexibel und sie lässt sich einfach anbringen oder/und etwas damit umwickeln.

Lichterketten im Van Deko

Wir nehmen sie auch für draußen. In leeren Flaschen auf dem Tisch macht sie sich auch toll, da das Batteriefach die Form eines Korkens hat. Im Bus verschwindet das Batteriefach in der oberen Ablage. 

Wir haben ein Set mit 10 Stück je 20 Lichter und Batterien (Knopfzellen) sind noch zusätzlich dabei gewesen. Für knapp 13 € ist die Preis-Leistung bisher super. Hier ist der Link zu unseren Lichterketten *

Deko anbringen ohne Beschädigung der Einrichtung

Befestigung ohne Bohren und Kleben ohne Rückstände

Nanoband Wohnmobil Kleben ohne Rückstände
Unser Nanoband

Etwas ankleben, dass auch wirklich hält und ohne Rückstände wieder abgezogen werden kann? Wir haben lange gesucht und ausprobiert, bis wir etwas gefunden haben, was tatsächlich funktioniert. 

Die ganze „Zauberei“ klappt mit einem Nanoband* sehr gut. Es ist durchsichtig, kann einfach auf die gewünschte Größe mit der Schere abgeschnitten werden und der Clou ist *Trommelwirbel* das Nanoband ist nach dem ablösen wiederverwendbar und wetterfest…ziemlich cool, oder? 

Finden wir auch und deshalb kleben wir damit unsere Lichterkette, Bilder und das Handy zum filmen an die Windschutzscheibe 😉 Bei manchen Beschichtungen klebt es besser, als bei anderen…wir haben noch nicht herausgefunden warum. Im T3 auf dem Kunststoff klebt es prima und lässt sich auch nach 6 Monaten ohne Rückstände ablösen 

Es ist nicht hauchdünn, sondern unseres ist ca 2 mm dick. Die Oberfläche muss sauber und glatt sein und auf Tapete oder gestrichenem Untergrund nicht verwenden, da es die Farbe mit abzieht. 

Ich verlinke euch unser Band, dass wir verwenden. Dann könnt ihr es euch mal in Ruhe ansehen. Es kostet knapp 9 € und 3 m sind auf der Rolle : Nanoband*

Magnethaken 

Das ist vielleicht keine große Überraschung für euch, aber ich bin mir sicher, dass einige unter euch sind, die vielleicht diese einfache Lösung schlichtweg übersehen haben.

Bei unserem VW T3 ist viel magnetisch. Perfekt für Magnethaken. Wir haben einige und daran hängt mein Makramee Dings, wenn wir länger wo sind, ein Korb für Obst und Krimskrams was dazwischen mal abgelegt werden muss. 

Wenn wir länger wo stehen, hängt Michi auch seine Washbag daran auf. 

Für magnetische Flächen eine gute Lösung, um was aufzuhängen, ohne zu bohren. 

Die Magnethaken gibt es in verschiedenen Stärken und Größen und sie halten bombenfest. 

*Wir haben diese mit 9 kg Haftkraft. Muss so ein Magnethaken im Camper eher nicht tragen, aber das Preis-Leistungsverhältnis mit knapp 8 € für 6 Stck fanden wir super und die Größe passt bei unseren magnetischen Flächen sehr gut.*

Magnethaken VW T3 Camping Gadgets
Magnet Deko und Fotos VW T3 Vanlife
Magnete

Bleiben wir beim Magnet…

Wir nutzen nicht nur Magnethaken, sondern auf den magnetischen Flächen werden bei uns auch magnetische Fotos angebracht. 

Angefangen hat es vor 2 Jahren, als uns Erinnerungen im Kopf nicht mehr genügten und wir unsere Reiseziele im Van sammeln wollten. In dem jeweiligen Land, in dem wir uns aufhalten, kaufen wir einen Magnet und bringen ihn in unserem T3 an. Da der Platz nicht unbegrenzt ist, haben wir uns einen zweiten T3 angeschafft 😉

Magnet Frankreich Vanlife Souvenir T3 Bulli Deko
Magnetmitbringsel aus Frankreich

Magnete mit einem Gadget sind bei uns auch beliebt…aus Albanien haben wir einen mit Thermometer und den Magnet aus Griechenland kann man auch als Flaschenverschluss verwenden 😉 

Bei Online Fotoshops kann man Magnete auch selbst gestalten, was wir total gerne machen und wir finden es macht das  Womo-Zuhause persönlicher. 

Decken und Kissen

Deko Vanlife Hippie Marokko Womo
Unsere VW T3 – Nach ca 1 Woche unterwegs, sieht es nicht mehr so aus 😉

Egal ob eine Wohnung, ein Haus, ein Camper oder ein Gartenhäuschen…Decken und Kissen machen das ganze erst kuschelig. Sie kosten nicht viel (also im Vergleich zu einem Ausbau oder der Anschaffung des Vans;) aber im inneren bewirken sie optisch einiges und der Stil kann auch ganz einfach wieder verändert werden.

Wir haben die Decken über den Rücksitzbänken aber vor allem auch wegen dem Schutz der Polster. In beiden T3 ist alles Original und über 30 Jahre alt und soll auch die nächsten Jahre noch so bleiben. 

Es gibt auch fertige Bezüge für den T3, die aber richtig viel Geld kosten und wiederum nicht für unsere vorderen Sitze passen, so sind einfache Decken zum überwerfen eine günstige und schnelle Lösung.

Damit man sich auch noch hinten anschnallen kann, besteht die Möglichkeit einfach Löcher für die Gurte in die Decke zu schneiden und diese dann zu umnähen, damit der Stoff nicht aufgeht. 

VW T3 Syncro Joker
Unser VW T3 Syncro

Die Decke kann auch geteilt werden und einfach auf die Rück- und Unterseite der Rücksitzbank getackert werden, dann ist allerdings die Möglichkeit zum waschen der Decke nicht mehr gegeben. 

Falls ihr auch solche Decken sucht, hier die Links zu unseren. Ethno Decke* im weißen Van. 130 x 180 cm ca 33 € 

Hier der Link zu unserer bunten Decke, die wir im Syncro haben. Wir haben die mit der Größe 130 x 180 für ca 34 € . Bunte Decke* 

Rückspiegel Anhänger

Hänger für den Rückspiegel haben oft etwas persönliches. Ich habe unsere selbst gebastelt.

In unserem weißen T3 ist der Hänger einer Mala (buddhistische Gebetskette) nachempfunden. 

Im Syncro schaut ein kleines Kamel, dass wir aus Ägypten mitbrachten, aus der Windschutzscheibe…

Rückspiegel Anhänger VW Bulli Deko
Unser Rückspiegel Anhänger im Syncro und so sind wir in Gedanken auch immer ein bisschen in der Wüste…

Lederband, Perlen, Kamel aus Ägypten mitgebracht und eine Quaste selber machen…schon ist der Rückspiegel Hänger fertig. 

Webteppich…Picknickdecke, Sandfänger, Strandmatte 

Lange ist es her, seit wir das letzte Mal auf einem Handtuch am Strand lagen. Wir haben immer einen Webteppich im Van dabei. 

Er dient uns nicht nur als „Sandfänger“ vor dem Van, sondern auch als Picknickdecke am Strand oder in der Wiese. 

Er ist recht weich und auch nicht so dick, so dass wir ihn einfach zusammenlegen und in der Heckbox transportieren. 

Unsere beiden Teppiche haben mir vor 13 Jahren meine damaligen Nachbarn aus Marokko mitgebracht. 

Teppich Sandfänger Vorzelt VW Bulli Womo
Unseren Webteppich haben wir immer dabei. Perfekt als Alternative zum Handtuch am Strand, als Picknickdecke und Sandfänger vor dem Van

 

Makramee und selbst nähen

Makramee ist aktuell im Trend. Mit ein bisschen Übung ist die Knüpftechnik recht einfach und es können auch sinnvolle Dinge geknüpft werden. Utensilo, Regalaufhängung für außen. Oder eben als Deko und da ist ein Traumfänger bei den meisten ganz weit vorne 😉

Utensilo selbst nähen Campervan
DIY Utensilo für den Kleiderschrank im Van und Blumenampel (allerdings hängt sie bei uns nicht im T3)

Selbst nähen ist klasse. Ein Utensilo, ganz einfach mit einem eingenähten Kleiderbügel oder mit Schlaufen zum Aufhängen, ist recht schnell genäht. Bei uns hing eins im Kleiderschrank, da muss es nicht perfekt aussehen, aber ist super praktisch 😉 Ich hatte noch Stoff übrig und habe dann ganz einfach Stoff Mandalas darauf geklebt. 

Kissen, Vorhänge…mit etwas Übung kann vieles selbst genäht werden. Stoff ist oft nicht so günstig, deshalb benutze ich für einiges auch Bettwäsche die ich zurechtschneide oder Kleidung die ich nicht mehr trage. 

 
Vorher-Nachher Campervan VW T3 Syncro
Vorher-Nachher

Mit ein paar Kissen und einer Decke sieht alles schon viel wohnlicher und freundlicher aus und die Original Westfalia Einrichtung bleibt erhalten und wird nicht beschädigt. 

Es gibt so viele Möglichkeiten den eigenen Van zu gestalten und wie ihr seht, muss das alles nicht viel Geld und Aufwand kosten.

Habt ihr auch Vorher-Nachher Fotos, dann schickt sie mir doch per Mail oder verlinkt uns auf Instagram und eure schönsten Dekos poste ich gerne hier auf dem Blog. 

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Wir empfehlen euch nur, was wir auch wirklich selbst nutzen und davon begeistert sind bzw. uns unterwegs weiterhilft. Auch haben wir alles auf der Seite selbst gekauft und wurden nicht gesponsert oder ähnliches. 

In diesem Beitrag geht es nur um Deko, aber es werden noch einige Beiträge mit unseren Camping Gadgets kommen….es mangelt nur an Zeit. 

Bei uns steht in nächster Zeit noch die Verlegung eines neuen Bodens an. Außerdem möchte ich noch neue Vorhänge nähen, die komplett abdunkeln. Der Dachträger ist fertig und muss noch angebracht werden und Michi verhinderte noch schnell einen Kabelbrand..wie sagt Michi:“ irgendwas ist immer“ 😉 

Viel Spaß euch beim ausbauen, einrichten und reisen 

Alles Liebe Jasmin

—>Was wir im Winter in Lappland und Norwegen dabei hatten und wie es unser VW T3 California überstanden hat, könnt ihr hier nachlesen..

Jasmin

Hello ihr Reisenden, Individualisten, Bullifahrer, Camper...ich bin Jasmin und liebe das Leben und die Freiheit. ...am liebsten mit Michi in unserem VW T3 ;) Auf unserem Blog erzählen wir euch von unseren Erlebnissen unterwegs, geben Reisetipps und der VW T3 kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar