You are currently viewing Campingplatz Lake Shkodra Resort in Albanien

Campingplatz Lake Shkodra Resort in Albanien

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, sind wir eher nicht so die Campingplatz Liebhaber. Ab und an darf es aber auch mal ein Campingplatz sein bzw. MUSS es ein Campingplatz sein, denn wir finden es einfach wichtig, dem Land das wir bereisen, auch etwas zurückzugeben.

Anfahrt Lake Shkodra Resort

Wer von Montenegro nach Albanien fährt, der hat das Lake Shkodra Resort eigentlich direkt vor seiner Nase. Für alle die zum ersten Mal in Albanien sind, bietet sich der Campingplatz auch zu einem, ja sagen wir mal “ sehr sanften“ Einstieg in das Land an 😉

Eine Schotterstraße führt direkt zum Campingplatz. Und am Ende dieser Straße wartet einer der Top Ten Campingplätze in Europa auf euch! Bestimmt habt ihr schon Bewertungen darüber gelesen und die meisten Camper sind von dem Platz mehr als begeistert. Wenn Ihr in Facebook Gruppen oder Foren seid, wird immer wieder als Campingplatz Tipp Lake Shkodra im Norden und Pa Emer am Meer auftauchen.

Adresse:

Lake Shkodra Resort

Rruga E Liqenit, Grile / Omaraj, Grilë 4001, Albanien

Lake Shkodra Camping Ruhebereich See
Lake Shkodra Camping Ruhebereich See

Was in Albanien eher etwas ungewöhnlich ist..ein Tor mit einem Posten verschließt und öffnet die Einfahrt.

Geradeaus gelangt man zur Rezeption und ganz ehrlich, ich habe noch nie eine freundlichere Mitarbeiterin erlebt, wie hier in Albanien. Überhaupt fühlt man sich auf diesem Platz absolut Willkommen. Vom Kellner bis zum Gärtner, alle sind hier freundlich und hilfsbereit.

Platzaufteilung

Die Stellplätze sind rechts und links von der Spedition. Auf der rechten Seite, seid ihr in der Nähe der Waschräume und der Rezeption. Auf der linken Seite kann man nah am See und Restaurant stehen.

Die Stellplätze sind nicht besonders groß (Fahrzeug, Tisch und Stühle passen aber problemlos darauf) und man steht nebeneinander.

Camping Lake Shkodra Albanien Campingplatz
Campingplatz Lake Shkodra

Das Publikum ist sehr gemischt, von älteren Wohnmobilisten, bis zu alternativeren Campern ist alles vorhanden. Es ist allerdings unglaublich deutsch hier. Fast nur deutsche Fahrzeuge und die dazugehörenden Stimmen.

Kinder am Campingplatz

Für Kinder gibt es einen Spielplatz am Restaurant. Hängematten am Strand  und ein Volleyballfeld auf dem Rasen. Albanien ist sehr kinderfreundlich, so auch der Campingplatz.

Restaurant 

Das Restaurant liegt direkt am See. Sehr naturbelassen aus Holz. Wie es in Albanien üblich ist, gibt es hier eine vorzügliche Küche mit frischen Lebensmitteln. Die Preise mögen etwas höher liegen, als im Rest vom Norden Albaniens, allerdings sind sie für deutsche Verhältnisse immer noch sehr günstig. Zum Beispiel ist das Frühstück mit Omlett, frischen Gurken und Tomaten, sowie selbstgemachten Brot für 2,30 € zu haben. Eine Pizza mit Schinken für 4 €.

Öffnungszeiten: 7:30-22:30 Uhr täglich

Der Spielplatz ist auch gleich in der Nähe der Sitzflächen, so ist es auch für Eltern sehr entspannt Essen zu gehen.

Was ich ganz süß fand, sind die Holzkästchen unter dem Vogelnestern am Vordach. Damit die Gäste nichts abbekommen und die Vögel trotzdem bleiben können, wurden kleine Holzkästchen angebracht, in denen die Verunreinigungen der Vögel aufgefangen werden.

Mobilhomes

Wer kein mobiles Zuhause dabei hat, der hat hier die Möglichkeit ein Mobilhome zu beziehen. Diese gibt es in mehreren Ausführungen. Als Tipis, Blockhaus auf Stelzen, Lodge oder als Zirkus- bzw. Bauwagen.

Im Tipi kann man z.B. mit 4 Personen für 75 € in der Nebensaison und 100 € in der Hauptsaison übernachten. Im Blockhaus kostet es für 2 Personen 31 € pro Nacht.

Ausflüge und Erlebnisse am See:

Der Campingplatz bietet einige Möglichkeiten für Ausflüge an.

Zudem ist es möglich sich ein Standup-Paddle oder ein Kajak, für 7 € die Stunde, direkt am Platz zu leihen. Liegestühle, Badminton, Tischtennis und Wifi ist alles kostenlos.

Wäsche waschen

Für 4 € kann man die Waschmaschine nutzen. Waschmittel ist inklusive.

Unser Fazit:

Wer auf Sauberkeit und gutes Essen wert legt und kein Problem hat im Urlaub überwiegend deutsche Stimmen zu vernehmen, der ist hier definitiv richtig. Ganz ernsthaft, wir können wirklich nichts nachteiliges über den Platz sagen. Er ist sauber, alle sind freundlich, er ist sehr gut gelegen.

Nur für uns ist er leider nicht wirklich etwas. Die Plätze nebeneinander sind für eine Nacht ok, aber wir persönlich brauchen etwas mehr Ursprünglichkeit in Albanien.

Hier gelangt ihr direkt zu Lake Shkodra

In vielen Ländern ist es nicht mehr so einfach einen Campingplatz zu finden, der nicht einer Kette gehört oder eben auch ausländischen Investoren. In Albanien ist es bisher noch unproblematisch. Viele Campingplätze sind sehr einfach und familiär gehalten und wir hoffen sehr, dass es noch lange so bleibt.

Gerne könnt ihr hier den Beitrag teilen

Jasmin

Hello ihr Reisenden, Individualisten, Bullifahrer, Camper...ich bin Jasmin und liebe das Leben und die Freiheit. ...am liebsten mit Michi in unserem VW T3 ;) Auf unserem Blog erzählen wir euch von unseren Erlebnissen unterwegs, geben Reisetipps und der VW T3 kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar